• Objektansicht
  • Eingangsbereich
  • Seitenansicht mit Stellplätzen
  • Blick vom angrenzenden Park
  • Blick in den Wohnbereich
  • Blick vom Essbereich in die Küche und in den Flur
  • Blick in die Küche
  • Blick in das separate WC
  • Blick in das Badezimmer
  • Grundriss Wohnung 9
  • MH 11645ID
  • 74 m2Größe
  • 2Schlafzimmer
  • 1Badezimmer

Zum Verkauf steht eine 3-Zimmer-Eigentumswohnung in sehr idylischer Lage direkt am Park.

Das Mehrfamilienhaus wurde in den 90iger Jahren erreichtet und befindet sich in einem sehr guten Zustand. Die ca. 74,54 m² große Wohnung ist wie folgt aufgeteilt:

Wohnen ca.: 29,34 m²
Eltern ca.: 12,80 m²
Kind ca.: 9,14 m²
Küche ca.: 6,12 m²
Diele ca.: 5,98 m²
Bad ca.: 6,75 m²
WC ca.: 2,21 m²
Balkon ca..: 2,20 m²
Gesamt ca.: 74,54 m²

Ausgesattet ist sie mit Laminat. Das Badezimmer ist mit Wann, Dusche, zwei Waschbecken und Fenster ausgestattet. Die Wohnung ist dezeit vermietet.

Die Waschmanschine befindet sich im Keller.

Zur Wohnung gehört ein Stellplatz.

Cotta ist ein Stadtteil im Westen der sächsischen Landeshauptstadt Dresden und liegt im gleichnamigen Ortsamtsbereich.

Der Stadtteil Cotta befindet sich im Dresdner Westen, etwa vier Kilometer vom Stadtzentrum, der Inneren Altstadt, entfernt. Benachbarte Stadtteile sind Briesnitz im Nordwesten, Leutewitz im Westen, Gorbitz im Südwesten, Löbtau im Südosten und die Friedrichstadt, die bereits zu den Dresdner Vorstädten zählt, im Osten. Im Norden wird der Stadtteil durch die Elbe begrenzt; auf der anderen Stromseite liegen Übigau und Kaditz. Vom Fluss getrennt wird der Stadtteil jedoch durch die Anlagen entlang der Bahnstrecke Berlin / Dresden, insbesondere durch den am Haltepunkt Dresden-Cotta beginnenden, 17 Meter hohen Ablaufberg des Rangierbahnhofs Friedrichstadt.

Im innerstädtischen Nahverkehr wird Cotta von drei Straßenbahn- und vier Buslinien der Dresdner Verkehrsbetriebe erschlossen. Die Straßenbahn­linien 1 und 12 beginnen westlich in Leutewitz und führen direkt über die Hamburger Straße beziehungsweise über einen Umweg über Löbtau zum Postplatz in der Innenstadt. Die von Gorbitz im Südwesten ausgehende Straßenbahnlinie 2 erschließt den Süden Cottas mit dem Hebbelplatz und kreuzt an der Pennricher Straße die Linie 12. Die schnellste Verbindung in die Dresdner Innenstadt stellt die Linie 1 dar mit 10 Minuten Fahrtzeit.

Im Stadtteil befinden sich alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, mehrer Schulen sind in unmittelbarer Nähe vorhanden.

  • Zimmer insgesamt 3
  • Anzahl Stellplätze 1
  • Heizungsart Zentralheizung
  • Etage 2
  • Zusatzinformation zur Lage Dresden Leutewitz (Cotta)
  • Hausgeld 296,32 €
  • Courtage 7,14%
  • Anzahl Außenstellplätze 1
  • Stellplatzart Freiplatz
  • Baujahr 1995
  • als Ferienimmobilie nutzbar
  • Altbau
  • barrierefrei
  • denkmalgeschützt
  • DV-Verkabelung
  • Einliegerwohnung
  • Erstbezug
  • Gartennutzung
  • gepflegt
  • Immobilie ist zurzeit vermietet
  • Keller
  • modernisiert
  • nach Vereinbarung
  • Neubau
  • neuwertig
  • Personenaufzug
  • Räume veränderbar
  • renoviert
  • renovierungsbedürftig
  • Rohbau
  • saniert